6. September 2020 Von admin Aus

Verheerende BTC-Prognoseflächen – Massive Korrektur um die Ecke

Bitcoin-Warnung: Verheerende BTC-Prognoseflächen – Massive Korrektur um die Ecke

Der Krypto-Markt sieht heute großartig aus, alle wichtigen Münzen werden im Grünen gehandelt.

Bitcoin ist da keine Ausnahme, und zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird die wichtigste Münze da draußen bei $11.893,40 gehandelt.

In letzter Zeit gab es alle möglichen optimistischen Vorhersagen über den Preis von BTC bei Bitcoin Profit, und jetzt ist eine düstere aufgetaucht.

Eine düstere Vorhersage für Bitcoin taucht auf

Glenn Neely, eine bekannte Persönlichkeit in der Welt des Handels, sagte, er habe einen düsteren Blick auf den größten digitalen Vermögenswert der Welt.

In einer neuen Strategiesitzung mit dem pseudonymen Händler PoiSzn sagte er, dass sich für Bitcoin eine verheerende Korrektur am Horizont abzeichnet.

„Wir könnten uns in den letzten ein oder zwei Jahren der Rallye für Bitcoin befinden… Wenn dies vorbei ist, sprechen Sie von einem massiven, möglicherweise massiven Rückgang. Er wird groß sein, egal was passiert. Es wird wahrscheinlich mindestens [etwa 150] Dollar erreichen. Das ist unfassbar. Das ist einfach verheerend für Bitcoin“, sagte er.

Die Online-Publikation The Daily Hodl erwähnt, dass die Elliott-Wellentheorie eine Methode der technischen Analyse ist, die versucht, zukünftige Preisaktionen vorherzusagen, indem sie die Psychologie der Menschenmenge identifiziert, die sich in Wellen manifestiert.

Nach der Elliott-Wellen-Theorie nähert sich Bitcoin immer mehr dem Satz.

„Es könnte kurz vor einem unglaublichen Zusammenbruch ziemlich aufregend sein. Es wäre auf der Abwärtsseite genauso verheerend wie es auf der Aufwärtsseite aufregend war. Das könnte der Tod von Bitcoin sein“, sagte er.

Er fuhr fort und erklärte: „Lange Zeit dachte ich, dass Bitcoin die Welt erobern wird. Das machte für mich einfach Sinn. Es ist unbestechlich. Es ist unzerstörbar. Es ist mathematisch rein. Es ist geheim. Es schien die perfekte Währung zu sein, aber vielleicht übernimmt etwas anderes die Macht, das besser ist.“

Eines der Dinge, die sich seiner Meinung nach negativ auf die BTC auswirken werden, ist die Tatsache, dass die Federal Reserve ihren eigenen digitalen Vermögenswert schaffen wird.