Microgaming lobt Deal für Megaways Mechanic von Big Time Gaming

Microgaming wird sein Online-Casino-Angebot dank einer kürzlich mit dem Spielestudio Big Time Gaming (BTG) geschlossenen Partnerschaft weiter stärken.

Im Rahmen des Deals wird Microgaming den Megaways-Mechaniker seines Partners in einer Reihe von bevorstehenden Slots einsetzen

BTG hat seine Megaways-Lösung im Jahr 2016 eingeführt, um die Branche im Sturm zu erobern und eine aufregende Innovation in der Art und Weise zu bringen, wie Slots-Erfahrung bereitgestellt wird. Stargames wurde mit dem Ziel entwickelt , das Engagement der Spieler in Online-Slots aller Art durch ein dynamisches, schnelles Spielerlebnis zu steigern .

Die Schatzsuche mit Menschen, die von Affen aufgezogen wurden, und andere aufregende Abenteuer bilden die Oktober-Slots-Aufstellung von Microgaming

Der Mechaniker verfügt über ein zufälliges Rollenmodifikatorsystem, das es jedem Spin ermöglicht, eine sich ständig ändernde Anzahl von Symbolen über das Gitter zu erzeugen . Dies ermöglicht Slots-Enthusiasten, jedes Mal, wenn sie mit Hunderttausenden von möglichen Winways spielen, ein völlig anderes Spiel zu erleben.

Nach dem Deal mit BTG, Microgamingwird mit seinem Netzwerk unabhängiger Spieleentwicklungsstudios zusammenarbeiten, um Megaways in geeignete neue Titel zu integrieren , die seiner Plattform hinzugefügt werden sollen.

Das erste Spiel, in dem der Mechaniker eingesetzt wird, ist Shamrock Holmes , ein Online-Slot, der für den netzwerkweiten Rollout im Januar geplant ist

John Coleman, CEO von Microgaming, kommentierte ihren Megaways-Deal mit Big Time Gaming und sagte, dass Megaways seit seiner Einführung großen Erfolg hatte und dass sie begeistert sind, die Spielmechanik in einige ihrer zukünftigen Releases zu integrieren.

Herr Coleman fuhr fort, dass BTG bewährte Innovatoren im Bereich Online-Glücksspiele sind und sich freuen , ihre bestehende Beziehung zum Anbieter auszubauen und seine Präsenz auf der Plattform für die Aggregation von Casino-Inhalten von Microgaming auszubauen . BTG bietet im Rahmen der ursprünglichen Partnerschaft zwischen den beiden großen iGaming-Anbietern bereits Zugang zu seinen neuen Spielversionen für das stetig wachsende Netzwerk von Betreiberpartnern von Microgaming.

Nik Robinson, CEO von Big Time Gaming, kommentierte den kürzlich unterzeichneten Megaways-Deal und sagte, dass sie die Mission haben , die „Megaways-Revolution“ einem größeren Publikum zugänglich zu machen, und dass „sie nicht viel größer sind als Microgaming“.

Herr Robinson fuhr fort, dass sein Partner ein Branchenpionier ist und eine der größten Kräfte im Bereich Online-Spiele bleibt. Der BTG-Chef bemerkte weiter, dass sie sich freuen, die Gelegenheit zu haben, „auf kleine Weise zur Microgaming-Geschichte beizutragen „.

Es wird eine arbeitsreiche Woche für Microgaming, da der Anbieter die Vorbereitungen für den Start von a vorbereitet Lösung für den deutschen MarktDies entspricht den kürzlich eingeführten Regeln und Vorschriften für die Bereitstellung von iGaming-Diensten. Die Lösung ermöglicht es den in Deutschland tätigen Online-Glücksspielanbietern von Microgaming, sich technisch auf den Betrieb nach den neuen Regeln vorzubereiten.

Bitcoin fügt 2.600 $ hinzu, um eine massive Haussewoche zu beenden

  • Bitcoin nähert sich mit 19.645 $ dem langfristigen Widerstand.
  • BTC folgt einer parabolisch ansteigenden Unterstützungslinie.
  • Kurzfristige Unterstützung und Widerstand liegen bei 17.600 $ bzw. 18.600 $.

Bitcoin (BTC) stieg in der Woche vom 15. bis 22. November erheblich an und erreichte fast ein neues Allzeithoch.
Solange die derzeitige Stützstruktur hält, wird erwartet, dass Immediate Edge einen weiteren Versuch unternehmen wird, sein Allzeithoch zu überholen.

Bitcoin nähert sich Allzeithoch

In der Woche vom 15. bis 22. November stieg der BTC-Preis beträchtlich an und sorgte für einen zinsbullischen Kerzenständer mit einem Eröffnungs- und einem Schlusskurs von 15.935 $ bzw. 18.575 $. Dies führte zu einem Anstieg von etwas mehr als 2.600 $.

Der Preis nähert sich dem primären Widerstandsbereich von 19.645 $, nahe dem im Dezember 2017 erreichten Allzeithoch.

Die technischen Indikatoren im wöchentlichen Zeitrahmen deuten darauf hin, dass die Rallye überkauft ist, zeigen jedoch noch keine eindeutigen Anzeichen von Schwäche aufgrund des Fehlens einer rückläufigen Divergenz.

Parabolische Unterstützung

Der tägliche Zeitrahmen zeigt, dass die BTC seit September einer parabolisch ansteigenden Unterstützungslinie folgt.

Gestern schuf der Kurs einen Hammer-Kerzenhalter, der dazu diente, die Linie als Unterstützung zu validieren, bevor er höher stieg. Der lange untere Docht ist ein Zeichen für Kaufdruck.

Die technischen Indikatoren zeigen einen ähnlich überkauften Trend, und der RSI hat sogar eine beträchtliche rückläufige Divergenz erzeugt. Der MACD hat dies jedoch noch nicht getan, und der Stochastic-Oszillator hat noch kein rückläufiges Cross gebildet, was darauf hindeutet, dass sich die Aufwärtsbewegung fortsetzen könnte, solange die Unterstützungslinie hält.

Kurzfristiger Bereich

Das Zwei-Stunden-Chart zeigt eine Handelsspanne zwischen $17.600 und $18.600. Während der Preis zunächst vom Widerstandsbereich zurückgewiesen wurde, erzeugte er, sobald er die Unterstützung erreicht hatte, einen sehr langen unteren Docht und anschließend ein höheres Tief (unten in schwarzen Pfeilen dargestellt).

Darüber hinaus scheint der Preis unter einer absteigenden Widerstandslinie stecken geblieben zu sein.

Ein Ausbruch und erneuter Test dieses Widerstandsbereichs würde wahrscheinlich darauf hindeuten, dass der Trend zinsbullisch ist und dass BTC tatsächlich auf den Allzeithoch-Widerstandsbereich bei $19.450 zusteuert.

Wellenzahl

Die wahrscheinlichste Wellenauszählung für BTC deutet darauf hin, dass sich der Preis in der fünften und letzten kleinen Unterwelle (rot) der fünften Unterwelle (orange) eines langfristigen zinsbullischen Impulses befindet, der im März begann.

Ein mögliches Ziel für das Ende der Aufwärtsbewegung wäre ein Wert zwischen $20.859-$20.999, das Verlängerungsniveau von 3,61 Fib der kleinen Unterwelle 1 und die Projektion der Längen der kleinen Unterwellen 1-3.

Wenn sich der Umzug wie erwartet vollzieht, würde die noch kürzerfristige Zählung wahrscheinlich der in der nachstehenden Tabelle dargestellten ähneln.

Fazit

Es wird erwartet, dass der BTC-Preis weiter steigen wird, bis er das Allzeithoch im Widerstandsbereich von 19.450 USD erreicht hat und möglicherweise noch etwas höher steigen könnte.

Nadchodzi sprzedaż detaliczna: Gwiazda Gry o Tron spytała Twittera, czy nie powinna długo trzymać Bitcoina.

Wygląda na to, że jesteśmy w tej części Bitcoin bull run, w której gwiazdy chcą się znaleźć na naszej ulubionej pomarańczowej monecie.

Dołączając do wielu innych znanych osobistości, gwiazda „Game of Thrones“ Maisie Williams niedawno zapytał jej zwolenników Twittera, czy powinna kupić wiodącą kryptokurrency.

Aktorka Arya Stark pyta, czy powinna kupić Bitcoin

Williams, aktorka stojąca za „Grą o tron“ Aryi Stark, zapytała dziś prawie trzy miliony jej zwolenników, czy powinna „pójść na długo na bitcoin“.

Sondaż na Twitterze, który zadał to pytanie, ma jak dotąd 80.000 odpowiedzi: 60% mówi, że powinna kupić BTC, reszta mówi, że nie powinna.

Zarówno jej fani, jak i członkowie społeczności kryptocurrency odpowiedzieli na tweeta.

Barry Silbert, dyrektor generalny Digital Currency Group, powiedział Williamsowi, by „sprawdził Grayscale“, zarządzającego cyfrowym funduszem aktywów. Zabawne w tym komentarzu jest to, że w świecie „Gry o Tron“ istnieje choroba zwana Greyscale.

Inni w kosmosie wyrazili podobny entuzjazm.

Niektórzy z jej fanów zareagowali jednak z dezorientacją. Niektórzy twierdzili, że Bitcoin jest „zła dla planety“, podczas gdy jeden z jej fanów powiedział, że myśleli, iż krypto waluta jest tylko „memem“.

Komentarz Williamsa na temat Bitcoin’a pojawił się wkrótce po tym, jak inne gwiazdy z listy A także wyraziły swoje zainteresowanie tą monetą.

Emerytowany raper „Logic“ dokonał „dużej inwestycji“ w BTC na początku tego miesiąca, co ogłosił na Twitterze.

A kilka dni wcześniej, Kanye podwoił swoją miłość do Bitcoin w wywiadzie dla Joe Rogana.

Sprzedaż detaliczna nadchodzi

Niezależnie od tego, czy Williams kupi Bitcoina, czy nie, jedno jest pewne: po prostu wystawił setki tysięcy, może nawet miliony, na rynku kryptokurrency.

Jak wcześniej informował CryptoSlate, trwający obecnie zlot Bitcoinów do prawie 17.000 dolarów został oparty na wolumenach instytucjonalnych, przy niewielkim zainteresowaniu ze strony inwestorów detalicznych. Zamiast inwestorów mamowych i popowych kupujących krypto walutę, to firmy takie jak Stone Ridge Asset Management i MicroStrategy oraz inwestorzy tacy jak Stan Druckenmiller kupują Bitcoin.

Z uwagi na to, że inwestorzy detaliczni doprowadzili rajd w 2017 r. do osiągnięcia poziomu 20 000 dolarów, obecny brak zainteresowania detalistów BTC oznacza, że z boku jest duża ilość kapitału, który mógłby wejść na rynki krypto walutowe z pomocą gwiazd takich jak Williams.

Inmitten der Wahlkämpfe geht Bitcoin: Bad Crypto-Nachrichten der Woche

Es ist eine Woche her. Ob die Politik es gut oder schlecht gemacht hat, hängt von Ihrer Ansicht ab, aber wenn Sie Bitcoin Revolution halten, war es sicherlich gut. Der Preis ist in den letzten sieben Tagen um mehr als 8,5 Prozent gestiegen. Es ist jetzt weit über 14.000 US-Dollar und hat 100 Tage über 10.000 US-Dollar verbracht . Das hat einige Experten, die einen neuen Sprung vorhersagen. Andere blicken auf positive Anzeichen für das Jahr 2016 zurück . Auch auf eine Zeit der Stabilität vor den Wahlen folgte eine Kundgebung. Die nächste Widerstandsstufe könnte bei 17.000 USD liegen. Wird Bitcoin dort ankommen? Viel hängt davon ab, wie weit es zuerst fällt .

Wale scheinen sicherlich optimistisch. Am Wahltag verließen 58.861 BTC Binance

Das sind ungefähr 816 Millionen Dollar. Das könnte das Ergebnis eines Deals sein, aber es könnten auch Wale sein, die sich auf eine Preisrallye vorbereiten . Zum ersten Mal seit 2015 wurden rund eine Milliarde Dollar aus einer Seidenstraßen-Brieftasche gezogen. Dies könnte das Ergebnis eines Hacks sein .

Paypal blickt jedoch optimistisch in die Zukunft von Bitcoin. Das Unternehmen erhöht das wöchentliche Kauflimit von 10.000 USD auf 15.000 USD. Und die Münze hat einen neuen Freund im US-Senat. Die Republikanerin Cynthia Lummis gewann ihr Rennen um Wyoming. Lummis kaufte Bitcoin zum ersten Mal im Jahr 2013 und sieht in der digitalen Währung einen verlässlichen Wertspeicher.

Es geht aber nicht nur Bitcoin gut. Die Technologie, auf der es basiert, ist ebenfalls in vollem Gange. Die Associated Press verwendete eine Blockchain , um Wahlergebnisse zu veröffentlichen und gleichzeitig sicherzustellen, dass diese Zahlen nicht gehackt werden konnten. Andrew Bragg, ein Mitglied des australischen Senats, hat die Blockchain vorangetrieben, um die Einhaltung finanzieller Vorschriften zu erleichtern . Gibraltar ist dem Global Blockchain Business Council als beobachtendes Mitglied beigetreten . Das britische Überseegebiet schließt sich mehr als 50 Ländern des Rates an und plant, die Blockchain-Nutzung auf der ganzen Insel zu fördern. In Bangladesch hat der lokale Zweig von HSBC die erste internationale Blockchain-Handelsfinanzierungstransaktion des Landes durchgeführt. Die Bearbeitung des digitalen Akkreditivs dauerte weniger als einen Tag.

Ohne die Blockchain hätte es fünf bis zehn Tage gedauert

Bitcoin und die Blockchain mögen auf dem Vormarsch sein, aber die DeFi-Märkte beginnen cool zu werden. Die Gebühren für das Ethereum sind gesunken . Aber Electroneum ist auf und feiert. Das Crypto Payment Network feiert sein drittes Jubiläum . Es freut sich darauf, die Verwendung seiner ETN-Münze zu erweitern und seine AnyTask-Gig-Plattform auszubauen .

Wenn Sie Lust haben, mit einem neuen Tesla Model 3 aus dem Jahr zu fahren, gibt CoinZoom einen heraus . Verwenden Sie einfach eine CoinZoom VISA-Karte oder tauschen Sie ein paar Backs an der Plattform ein, und schon können Sie loslegen. Das wäre eine gute Woche.