10 GRÜNDE, WARUM EIN ANDROID-TELEFON BESSER IST ALS EIN IPHONE

Dieser Artikel wurde vor kurzem am 11. Februar 2020 nach der Veröffentlichung des Samsung Galaxy S20, Samsung Galaxy S20 Plus und Samsung Galaxy S20 Ultra 5G mit neuen Informationen aktualisiert. Mein Samsung-gegen-Apfel-Telefon-Vergleich zwischen dem Apple iPhone 11 Pro Max und dem Samsung Galaxy S20 Ultra 5G ist unter #3 unten zu finden.

*Wollen Sie das Intro überspringen? Scrollen Sie nach unten, um meine 10 Gründe zu sehen, warum ein Android-Handy besser ist als ein iPhone!

In letzter Zeit gab es Veröffentlichungen/Ankündigungen des Samsung Galaxy S20, Samsung Galaxy S20+, Samsung Galaxy S20 Ultra 5G, Samsung Galaxy Z Flip, Apple iPhone 11 Pro, Apple iPhone 11 Pro Max, Apple iPhone 11, Galaxy Note 10, Google Pixel 4, OnePlus 7 Pro und viele andere Telefone. Jede Ausgabe eines Telefons ist wie ein einzelnes Mentos, das in eine 2-Liter-Coke fällt – eine neue Explosion der Debatte, die das soziale Netzwerk darüber überwältigt, wer das „beste“ Telefon hat. Android! Nein, iOS! Galaxy S20! Nein, iPhone 11! Die Debatte geht weiter und weiter. Sind Android-Handys oder iPhones besser? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum ein Android-Handy besser ist als ein iPhone.

Bevor ich zur Sache komme, möchte ich Folgendes sagen. Ich bin kein „Apple-Hasser“ und war es auch nie. Derzeit besitze ich ein Android-Handy (ein Samsung Galaxy S10+), ich habe einen Windows-basierten Desktop sowohl am Arbeitsplatz als auch zu Hause, ich besitze ein Apple MacBook Pro, einen Windows-Laptop und ich habe ein Apple iPad Pro am Arbeitsplatz. Ich ziehe es vor, „nebeneinander“ zu existieren, wenn es um alle Betriebssysteme und Geräte geht, die es gibt, und ich nutze das, was meinen Bedürfnissen entspricht, wie es jeder tun sollte. Bevor also irgendwelche iFans herkommen, die diesen Artikel stören wollen, lassen Sie es bitte sein. Ich liebe mein MacBook Pro und das iPad, das ich bei der Arbeit verwende. Ich glaube einfach, dass mein Samsung-Telefon besser ist als ein iPhone, und ich werde meine Gründe dafür nennen.

*tief einatmen* Okay, das ist erledigt. Der Grund, warum ich diesen Artikel schreibe, sind einige der Artikel, die ich auf den Social-Media-Seiten gesehen habe. Zum Beispiel ein Artikel mit der Überschrift 5 Gründe, warum das iPhone immer noch Android in The Daily Dot schlägt.

Ich persönlich glaube, dass die 5 Gründe, die in dem Artikel aufgelistet sind, warum das iPhone immer noch Android schlägt, bestenfalls mittelmäßig sind und sich überhaupt nicht auf die Hardware konzentrieren, was, nun ja, extrem wichtig ist, wenn man bedenkt, dass Ihr gesamtes Telefon IST-Hardware ist, ohne zu berücksichtigen, welche Software auf dem Telefon läuft. Die 5 Gründe des Artikels konzentrieren sich auf die Konsistenz, den Apple App Store, Malware auf dem Markt, „crapware“ und die Homebase. Sie können mehr Details über jeden Grund in dem Artikel lesen. Alle Gründe sind softwarebasiert oder haben mit Dingen zu tun, die mit der Art und Weise zu tun, wie Apple Dinge tut. Überhaupt nicht überzeugend.

NUN BIN ICH AN DER REIHE, IHNEN 10 GRÜNDE ZU NENNEN, WARUM EIN ANDROID-HANDY BESSER IST ALS EIN IPHONE:

1. WAHLMÖGLICHKEITEN, WAHLMÖGLICHKEITEN UND NOCH MEHR WAHLMÖGLICHKEITEN…

Wenn Sie sich für ein Android-Handy entscheiden, haben Sie eine scheinbar unendliche Anzahl von Wahlmöglichkeiten für Telefone. Wollen Sie ein Telefon, das alles tut, was Telefone normalerweise tun, und gleichzeitig extrem gute Bilder macht? Kaufen Sie ein Telefon, bei dem die Kamera im Mittelpunkt steht. Wollen Sie ein robustes Telefon, das viele Male fallen gelassen werden kann? Wollen Sie ein Telefon mit einem Bildschirm mit 4K-Auflösung statt mit einem 720-1080p-Bildschirm? Wollen Sie ein Telefon mit einem kleineren oder größeren Formfaktor? Android-Telefone decken all dies und noch viel mehr ab. Das ist das Schöne an Android-Telefonen – Sie können das bekommen, das zu Ihnen passt.

Mit einem iPhone, nun ja, es ist nur ein iPhone. Was auch immer es enthält, ist das, was Sie bekommen. Sicher, Sie könnten 2 oder 3 Optionen für ein kleineres oder größeres Telefon bekommen, die etwas andere Hardware haben, aber das war’s dann auch schon. Die Kamera, der Bildschirm, die interne Hardware usw. werden von Modell zu Modell gleich sein.

2. KUNDENANPASSUNG

Mein Lieblingsteil über Android-Handys – die Anpassung. Wenn es Ihnen gefällt, Ihr Telefon individuell anzupassen, dann ist Android absolut der richtige Weg. Mögen Sie die Standardtastatur, die Android mitbringt, nicht? Das ist einfach! Laden Sie einfach eine Tastaturanwendung eines Drittanbieters herunter, die die Standardtastatur ersetzt. Ihnen gefällt der gesamte Launcher, mit dem Ihr Handy läuft, nicht? Laden Sie einen neuen Raketenwerfer herunter. Möchten Sie, dass Ihr Telefon ein Layout genau wie ein Windows-Telefon hat? Ja, das können Sie auch tun.

Wo war das mit iOS? Nun, Apple hält die Dinge gerne einfach und benutzerfreundlich, was in Ordnung ist. Warum kopiert Apple dann mit der Veröffentlichung jeder iOS-Version viele Dinge, die Android schon seit langem hat?

„Wenn Sie ein Telefon mit den neuesten Funktionen von vor 2 Jahren wollen, kaufen Sie ein iPhone.“

Prädiktiver Text auf Ihren Nachrichten, eine Gesundheitsanwendung, Tastaturen von Drittanbietern, Swype-Texting, Cloud-Speicher für all Ihre Fotos, Widgets und mehr. Android (dank Google) verfügte über all diese Funktionen, lange bevor Apple sie mit neuen iOS-Versionen veröffentlichte. Schließlich ist „Nachahmung die aufrichtigste Form der Schmeichelei“. Man kann mit Sicherheit sagen, dass die meisten der neuesten und besten Softwarefunktionen mit Android zu finden sind und Apple immer im Rückstand ist. Android gewinnt.